Aktuelles

22.03.2020 "Pandemie"

Liebe Kunden,

 

auch wir wollen und müssen auf die aktuelle Gefahr der „Corona“(Covid-19/SarsCov2)-Pandemie reagieren.

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes (unserem und Ihrem Schutz) haben wir verschiedene Regeln eingeführt:

 

  • Wir geben Ihnen nicht die Hand und versuchen möglichst den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 bis 2m zu Ihnen einzuhalten.

 

  • Wir versuchen die Husten- und Niesetikette einzuhalten. (In ein Einmaltaschentuch oder in die Ellenbeuge)

 

  • Händehygiene einhalten. (Zur Vermeidung einer unnötigen Verschwendung von Desinfektionsmitteln sind unsere Monteure angehalten sich regelmäßig die Hände zu waschen. Sollten Sie unseren Monteuren dieses netterweise ermöglichen, denken Sie bitte daran z.B. Handtücher danach zu waschen)

 

  • Geschlossene Räume regelmäßig lüften.

 

  • Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen einer Risikogruppe angehören (z.B. schwere Vorerkrankungen, Lungenerkrankungen, etc.) informieren Sie uns bitte darüber, damit wir noch vorsichtiger sein können. Wir möchten Sie keiner Gefahr aussetzen.

 

  • Sollten Sie eine „Coronavirus“-Infektion haben oder als Verdachtsfall gelten und sich daher z.B. in häuslicher Quarantäne befinden, informieren Sie uns bitte umgehend!!!!!!!!

 

Wir bitten auch Sie diese Regeln einzuhalten bzw. zu unterstützen.

Auch bitten wir um Verständnis, wenn in dieser Zeit nicht immer alles ganz reibungslos wie gewohnt funktioniert und wir ggfls. Aufträge priorisieren müssen.

Auch wir wünschen uns, daß wir alle diese gefährliche Zeit gesund überstehen und in Zukunft wieder sorgenfreier mit Ihnen zusammenarbeiten können.

 

Ihr Team der

H.JUNGHANS Sanitär GmbH

31.01.2017

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Antonio aus Spanien zu seiner bestandenen Gesellenprüfung.

 

31.01.2015

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Herrn Lau

 zu seiner bestandenen Gesellenprüfung.

31.01.2014

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Herrn Helbing

 zu seiner bestandenen Gesellenprüfung.

2013

Nachdem Henning Junghans bereits seit 1997 im Unternehmen tätig war, konnten wir den Generationenübergang in diesem Jahr abschließen. Nunmehr hat Henning die vollständige Führung der Firma von seinen Eltern übernommen.

31.06.2013

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Herrn Bössow

 zu seiner bestandenen Gesellenprüfung.

31.01.2013

Wir gratulieren unserem Auszubildenden Herrn Barnetzki

 zu seiner bestandenen Gesellenprüfung.

30.01.2009

Wir gratulieren unseren beiden Auszubildenden Christian Farken und Patrick Muuß zur bestandenen Gesellenprüfung.

12.07.2008

Viel Wind hatten die mutigen Kletterer beim Kistenstapeln auf dem Dorffest in Klein Siemz.

10.07.2008

Lübeck: Mauersegler aus misslicher Frage befrei

Der kleine Mauersegler hatte sich an einer Schnur verheddert - die Polizie kam ihm auf einer Hebebühne zu Hilfe. Fotos: Kröger

 

Lübeck - Das ist Tierliebe: Am Donnerstagnachmittag befreiten Polizei, Feuerwehr, Mitarbeiter des Heiligen-Geist-Hospitals und der Firma Junghans in einer gemeinsamen Aktion einen in Not geratenen Mauersegler, der sich am Heiligen-Geist-Hospital in etwa zwölf Metern Höhe in einem Band verfangen hatte.

Das Band befand sich unmittelbar an der Einflugschneise zu seinem Nest und war offensichtlich zum Nestbau genutzt worden. Gegen 12 Uhr hatte eine Mitarbeiterin aus dem Hospital die Polizei informiert, die ihrerseits die Feuerwehr einschaltete. Aber auch die Berufsfeuerwehr Lübeck hatte kein geeignetes Gerät, um an den Vogel heranzukommen. Für die Drehleiter war es dort zu eng, eine Leiter war zu kurz.

Kurzerhand beauftragte die Hospitalleitung die Lübecker Firma Junghans, die mit einem Hubsteiger am Einsatzort erschien. Ein Firmenmitarbeiter und ein Polizist konnten dann gegen 14 Uhr den Vogel aus seiner misslichen Lage befreien und unversehrt ins Nest zurücksetzen.


(Bild- und Text: LN-Online 10.07.2008)

Energiepass

Der Energiepass / Energiebedarfsausweis wird

mit der Novellierung der Energieeinsparverordnung auch für bestehende Gebäude zum Teil vorgeschrieben!

Kredite für Sanierungsmaßnahmen

Die KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bietet zinsgünstige Kredite für Sanierungsmaßnahmen an.

Kontakt:

 

H. JUNGHANS

 

Sanitär GmbH
Artlenburger Straße 25
23556 Lübeck

Tel.: 0451 / 4 35 23
Fax: 0451 / 4 55 89

info@junghans-sanitaer.de

>>E-Mail schreiben

>>Kontaktformular

Geschäftszeiten:

 

Mo.-Do.: 7 bis 16:30 Uhr

Fr.        : 7 bis 12:30 Uhr

 

Bürozeiten :

 

Mo.-Do : 7 bis 17:00 Uhr

Fr.        : 7 bis 15:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H. JUNGHANS Sanitär GmbH